Email share button
Goumois

Mountainbikeland

Fotogalerie

Goumois_Jura_PhC_goumois
Goumois_Jura_PhC_goumois_065
Goumois_Jura_PhC_goumois_075
Goumois_Jura_PhC_goumois_007
Goumois_Bief_de_Vautenaivre_Goumoi
Goumois_rocher_du_singe_018

Wandern in

Goumois
Au fil du Doubs
Au fil du Doubs
Etappe 2, Maison Monsieur–Goumois
alle zeigen
Au fil du Doubs
Au fil du Doubs
Etappe 3, Goumois–Soubey
alle zeigen

Velofahren in

Goumois
Jura-Route
Jura-Route
Etappe 3, Saignelégier–La Chaux-de-Fonds
alle zeigen
Jura-Route
Jura-Route
Etappe 2, Courgenay (Courtemautruy)–Saignelégier
alle zeigen

Biken in

Goumois
Jura Bike
Jura Bike
Franches-Montagnes Tour
Saignelégier
Goumois

Goumois

Goumois ist ein Beispiel für Französisch-Schweizerische Kooperation, die beiden Dörfer teilen sich eine Infrastruktur und sind nur auf dem Papier durch eine Landesgrenze geteilt.
Das Dorf – oder die beiden Dörfer – Goumois liegen auf der rechten, respektive linken, Seite des Doubs, welcher zugleich die Landesgrenze zu Frankreich bildet. Obwohl die Grenzen seit dem Wiener Kongress gezogen sind, teilten sich die beiden Dörfer seit jeher die Infrastruktur. So steht beispielsweise die Schule auf Schweizer Boden, die Kirche aber in Frankreich. Seit 1830 haben die Einwohner die Genehmigung, den Gottesdienst auf der französischen Seite abzuhalten.

Goumois gehörte fast fünf Jahrhunderte zur Herrschaft von Franquemont, bis diese 1780 aufgelöst wurde. 1792 war Goumois für kurze Zeit Teil der Raurachischen Republik, eine Tochterrepublik der Französischen Revolution, die Teile des Fürstbistums Basel umfasste, welche zum Heiligen Römischen Reich gehörten.

Einige Reste der Ruinen des Schlosses Franquemont sind noch sichtbar. Die Burg wurde im Zuge von Streitigkeiten zwischen dem Grafen von Montbéliard und dem Fürstbischof von Basel über die Souveränität der Baronie Franquemont durch baslerische Truppen vollständig zerstört.

Das Dorf hat ein reiches Angebot an Wassertourismus wie Fischen und Kanufahren und Wanderwege am Ufer des Doubs führen beispielsweise zum Affenfelsen (Rocher du Singe) zwei Kilometer flussabwärts dem Doubs entlang.
Goumois ist ein Beispiel für Französisch-Schweizerische Kooperation, die beiden Dörfer teilen sich eine Infrastruktur und sind nur auf dem Papier durch eine Landesgrenze geteilt.
Das Dorf – oder die beiden Dörfer – Goumois liegen auf der rechten, respektive linken, Seite des Doubs, welcher zugleich die Landesgrenze zu Frankreich bildet. Obwohl die Grenzen seit dem Wiener Kongress gezogen sind, teilten sich die beiden Dörfer seit jeher die Infrastruktur. So steht beispielsweise die Schule auf Schweizer Boden, die Kirche aber in Frankreich. Seit 1830 haben die Einwohner die Genehmigung, den Gottesdienst auf der französischen Seite abzuhalten.

Goumois gehörte fast fünf Jahrhunderte zur Herrschaft von Franquemont, bis diese 1780 aufgelöst wurde. 1792 war Goumois für kurze Zeit Teil der Raurachischen Republik, eine Tochterrepublik der Französischen Revolution, die Teile des Fürstbistums Basel umfasste, welche zum Heiligen Römischen Reich gehörten.

Einige Reste der Ruinen des Schlosses Franquemont sind noch sichtbar. Die Burg wurde im Zuge von Streitigkeiten zwischen dem Grafen von Montbéliard und dem Fürstbischof von Basel über die Souveränität der Baronie Franquemont durch baslerische Truppen vollständig zerstört.

Das Dorf hat ein reiches Angebot an Wassertourismus wie Fischen und Kanufahren und Wanderwege am Ufer des Doubs führen beispielsweise zum Affenfelsen (Rocher du Singe) zwei Kilometer flussabwärts dem Doubs entlang.

Anreise und Rückreise Goumois

Adresse

Jura Tourisme
Rue de la Gruère 6
2350 Saignelégier
Tel. +41 (0)32 432 41 60
info@juratourisme.ch
www.juratourisme.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Centre Nature des Cerlatez
Centre Nature des Cerlatez
Der Etang de la Gruère
Der Etang de la Gruère
Doubs Canoë
Eine Viehtriebgasse mit Seltenheitswert
Eine Viehtriebgasse mit Seltenheitswert
Naturpark Doubs
Naturpark Doubs
alle zeigen

Übernachten

Centre de Loisirs des Franches-Montagnes
Centre de Loisirs des Franches-Montagnes
Saignelégier
Ferme de Belfond
Ferme de Belfond
Goumois
Gîte Chez Toinette
Gîte Chez Toinette
Saignelégier
Hôtel Cristal
Hôtel Cristal
Saignelégier
alle zeigen

Wandern in

Goumois
Au fil du Doubs
Au fil du Doubs
Etappe 2, Maison Monsieur–Goumois
alle zeigen
Au fil du Doubs
Au fil du Doubs
Etappe 3, Goumois–Soubey
alle zeigen

Velofahren in

Goumois
Jura-Route
Jura-Route
Etappe 3, Saignelégier–La Chaux-de-Fonds
alle zeigen
Jura-Route
Jura-Route
Etappe 2, Courgenay (Courtemautruy)–Saignelégier
alle zeigen

Biken in

Goumois
Jura Bike
Jura Bike
Franches-Montagnes Tour